Ich dachte es wird Zeit für den zweiten Teil der Serie 1000 Fragen an Dich Selber.
Über Kommentare oder likes würde ich mich übrigens sehr freuen 

51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?
Also wenn wir es so mega genau nehmen, dann war das Jan. Jan mein längster Freund. Ich kenne ihn, seitdem ich denken kann, da unsere Eltern richtig gute Freunde sind. Deshalb gibt es auch ganz viele Bilder von uns, als wir klein waren, wo wir uns küssen. 

52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?
“Farben Blind” von Colby Marshall

53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?
Ich glaube, dass ist auch so ein Frauen-Ding das man schon ungefähr weiß, wie man heiraten möchte oder? Da ich gerne in näherer Zukunft ein Tattoo auf dem Rücken haben möchte, sollte mein Kleid rückenfrei sein. Das gute Ding muss ja dann zum Vorschein kommen. Generell würde ich zurzeit auch sagen, dass mein Kleid nicht unbedingt weiß sein muss. Ich liebe diese Bilder, die man immer auf Instagram sieht von Boho Hochtzeiten – wunderschön!
Pintester: https://www.pinterest.de/donnaladingens/wedding/
54. Fürchtest du dich im Dunkeln?
Nein nicht wirklich. Als ich klein war schon. Damals hatte ich ein Hochbett und der Lichtschalter war natürlich unten ganz „weit“ entfernt. Licht ausgemacht und natürlich so schnell wie es ging die Leiter hochgeklettert. 
55. Welchen Schmuck trägst du täglich?
Ich trage eigentlich fast immer meine Kette, an der ein Ring ist. Den Ring habe ich mit 12 Jahren selber bei der Arbeit von meinem Vater gemacht. Da der Ring aber irgendwie etwas zu klobig für meine dünnen Finger ist und wir es nicht mehr geschafft haben den Ring zu ändern, trage ich ihn seit dem an einer Kette. Ich trage diese Kette auch immer, wenn was wichtiges ansteht. Damit fühle ich mich irgendwie viel beschützter. Es gab echt schon Momente, wo ich Panik hatte, als ich bemerkt habe das ich Kette nicht umhatte. 

56. Mögen Kinder dich?
Ja. Also meine kleinen Cousinen freuen sich immer total, wenn sie mich sehen. 

57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?
Liebesfilme oder Dramen. Wenn ich ins Kino gehe, dann in Action oder Thrillers. Finde solche Filme wirken einfach viel besser auf großer Leinwand. Das ist ein ganz anderes Erlebnis. 
58. Wie mild bist du in deinem Urteil?
Oftmals zu mild. Ich versuche immer das Gute in den Menschen zu sehen. Zu mindestens bei denen die mir wichtig sind. Ich versuche dann immer mich in die Personen herein zusetzten und zu verstehen, wieso so gehandelt wurde. 
59. Schläfst du in der Regel gut? 
Mal so. Mal so. Ich bin jemand der sehr viel in seinen Träumen verarbeitet. Sprich, wenn ich Tagsüber versuche nicht über etwas nachzudenken, dann wird es höchstwahrscheinlich in meinen Träumen vorkommen. 

60. Was ist deine neueste Entdeckung? 
Das Schoko und Kokos Proteinpulver zusammen viel zu lecker sind. 

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?
Ich finde den Gedanken zu mindestens sehr schön, dass man seine Liebsten nachdem Tod wieder in die Arme schließen kann. Dieser Gedanke hat mir vor ein paar Jahren sehr dolle geholfen, nicht komplett zu verzweifeln. Ich stelle mir das immer so vor, wie bei den Brüdern Löwenherz. 
62. Auf wen bist du böse?
Auf niemanden.
63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Eigentlich kaum. Ich komme ja aus Münster, der Fahrradstadt. Ich versuche überall mit dem Fahrrad hinzu fahren. 
64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?
Das Jahr 2013.
65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?
Im Kindergarten wollte ich mal Polizistin werden oder Frisöse. In der Grundschule dann Rennfahrerin. 
Sieht schlecht aus für mich. 

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?Komischerweise am liebsten zu Charts und House. Ich bevorzuge natürlich immer Rock und Metal, aber wirklich tanzen kann man dazu ja nicht. Was ich auch super cool finde zum tanzen ist Rock‘n‘roll. Freunde von meinen Eltern hatten mal eine Rock‘n‘roll Band & ich fand es immer so cool zu den Konzerten von denen zu gehen. Da war immer eine super Stimmung. 

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr?
Jetzt ist die Frage, wer genau damit gemeint ist? Familie? Freunde? Freund? 
Generell schätze ich aber Ehrlichkeit. Ich finde es wichtig, dass wenn man einen Fehler gemacht hat oder allgemein zu seinen Taten stehen sollte. Ich finde den Gedanken, dass man über Monate belogen wurde, sehr viel schlimmer und verletzender. 
Neben diesem Punkt, schätze ich aber auch das man für einander da ist egal was passiert & das einem nicht in den Rücken gefallen wird. Und natürlich auch das man mit den Personen spaß haben kann und lachen kann.
68. Was war deine größte Anschaffung?
Bis jetzt mein MacBook. Die Dinger kosten ja ein kleines Vermögen. In Zukunft wird es wahrscheinlich dann mal von einem Auto ersetzt. Aber dafür muss ich noch sehr viel sparen. 
69. Gibst du Menschen eine zweite Chance? 
Ja. Aber nur wenn ich wirklich merken, dass die Person es wirklich möchte und reue zeigt. 
70. Hast du viele Freunde?
Die Anzahl der Freunde spielt für mich keine Rolle. Es spielt eine viel größere Rolle, dass Du Dich auf diese immer und jeder Zeit verlassen kannst. 
71. Welches Wort bringt dich auf die Palme?
Gute Frage. Denke zu letzt hat mich das Wort „Naiv“ auf die  Palme gebracht bzw. mir wurde unterstellt naiv zu sein. 
72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen? 
Ja. Wir waren vor 2 Jahren von der Schule aus in Köln bei einem Kika Dreh. Wir saßen dort im Publikum & haben uns das ganze mal angeguckt. War super interessant, nur an dem Tag leider viel zu warm und wir sind in dem Studio echt eingegangen.
Ein Bild von dem Tag
73. Wann warst du zuletzt nervös?
Als ich eine Frage gestellt habe, auf die ich die Antwort schon wusste, aber sie nicht wahr haben wollte. 
Und bei meiner Mathe Abschlussprüfung war ich auch sehr nervös. 
74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
Mein Bett und meine Katze. 
Aber sagt man nicht auch: „Home is where the heart is“ oder „Home is where I am with you“
Glaube ein Zuhause wird auch erst zu deinem Zuhause, wenn Du Dich wohl fühlst und die richtigen Leute um Dich hast. Wenn du Zufrieden mit Dir bist.
75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen?
Als ich klein war meinte meine Oma mal zu mir, dass wenn ich Größer bin ich auch Zeitung lesen werde. Ich dachte immer, dass wäre auch echt so ein Ding, was man dann einfach macht, wenn man älter ist. Frühstücke und dabei Zeitung lesen. Doch ich kann mich für Zeitung nicht wirklich begeistern. Wenn ich Auto fahre, dann höre ich normal eigentlich Radio oder man bekommt halt auch viel über Social Media mit. Wenn mich das dann weiterhin interessiert, google ich das und lese mir dazu Artikel durch. 
76. Welches Märchen machst du am liebsten?
Die Schöne und das Biest
77. Was für eine Art Humor hast du?
Ich glaube eine ganz seltsamen
78. Wie oft treibst du Sport?
Der Zeit 2 bis 5 mal die Woche 💪🏼
79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck?
Ich hoffe doch, aber dann bitte einen guten. 

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten?
Steak und Liebe

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? 
Bestimmt ganz viele Texte schreiben. Vielleicht sogar ein Buch. Dort hat man ja auch sehr viel Zeit über sich und sein handeln nachzudenken. 

82. Was hat dich früher froh gemacht?
Diese Frage finde ich irgendwie komisch

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr? 
Gerade habe ich echt ein paar Lieblingsoutfits. Zum Beispiel mag ich diesen Cord-Rock zur Zeit sehr gerne in der Kombination mit dem Spitzen-Top und meinen Vans. 

 

84. Was liegt auf deinem Nachttisch? 
Eine Schatulle
85. Wie geduldig bist du?
Ich glaube es kommt auf die Situation an. Warten kann ich eigentlich ganz gut.

86. Wer ist dein gefallener Held?
Papa

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?
Nein.
88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?
Der gute Jan
89. Meditierst du gerne?
Überhaupt nicht. Das ist auch irgendwie gar nichts für mich.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?
Kommt drauf an. Also wenn ich sauer auf etwas bin, dann gehe ich zum Sport und alle da meinen Frust raus. Manchmal telefoniere ich dann aber auch mit Freunden oder rede mit meiner Mama. Das hilft dann oft so sehr. 

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?
Auch “Farben Blind” von Colby Marshall. Ich möchte mir auch gerne noch die anderen Teile der Reihe kaufen.
92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?
Zu diesem Zeitpunkt laut WhatsApp mit: Mama, Chris, Phillip, Caro 
93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?
Da ich schneller mal einknicke wahrscheinlich Ja
94. Gibt es ein Gerücht über dich? 
Glaube nicht. Und wenn sind die ja dann eh nicht wahr, da es Gerüchte sind.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?
Wenn dazu auch gehören würde, dann ganz viel Geld zu haben, dann würde ich erst Mal die Welt bereisen.

Bildquelle: https://www.5vorflug.de/angebote/reise.html
96. Kannst du gut Auto fahren?
Meiner Meinung nach schon, haha 😀 
97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?
Es ist mir wichtig, dass man keine schlechten Eindruck von mir bekommt.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht? 
Nichts. Alles passiert aus einem bestimmten Grund. An Fehlern können wir nur lernen.

99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?
Top Abend wäre: Erst Essen gehen oder was feines kochen mit Freunden, dann in die Altstadt was trinken und dann zum Abschluss noch in einen Club – dancen.
100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?
Ja.

 

Benita

Author

Write A Comment