Es wird langsam kühler draußen, die Sonne geht schon früh unter, die Straßenlaternen gehen früher an und die Blätter der Bäume ändern langsam ihre Farbe. 

Der Herbst steht vor der Tür.

1

Eintopf 

Im Herbst/Winter ist endlich wieder die Zeit in der man Eintöpfe ißt. Klar,  im Sommer ist ja auch zu warm dafür. Da würde man am liebsten kalt kochen und bei der Hitze nicht in der Küche stehen. Meine Mutter hat sich letztens ein Kochbuch mit Eintöpfen gekauft und ich freu mich jetzt schon diese auszuprobieren. Vielleicht teile ich ja auch das eine oder andere Rezept mit Euch.

2

Frühstück im Bett 

Gerade im Herbst und auch im Winter bin ich total der Fan am Sonntag im Bett zu  frühstücken. Schön in die Decke eingemümmelt, am liebsten natürlich in Gesellschaft, einen warmen Tee schlürfen. Am liebsten ein super fancy Frühstück, wie aus einem Hollywoodfilm. Rührei mit Speck, Pancakes und am besten noch frisches Obst. Aber hey, ein Leckeres Marmelade Brot geht auch. 
Dann natürlich am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen - Filme gucken und kuscheln. Aber das natürlich nur bei ungemütlichem Herbstwetter, denn ...

3

Spaziergang bei Herbstsommer Wetter

... wenn das Wetter total schön ist, dann gibt es nichts besseres als Sonntagmittags einen Spaziergang bei Sonnenschein zu machen. Die Wärme der Sonne zu spüren und durch das knisternde, rot-gold schimmernde Laub zu stampfen. Zuhause dann einen warmen Tee/Kakao trinken oder ein leckeres Essen zaubern. 

4

Make up

Im Herbst trägt man irgendwie gleich andere Farben. Zu mindestens geht es mir da so. Im Sommer hat man eher die wärmeren Töne und trägt oft mals auch gar nicht so viel Make-up. Wenn es warm ist und man schwitzt, dann sitzt das Make-up eh nach 5 Minuten ganz wo anderes und es sieht schnell so komisch aus. Im Herbst ist das gleich ganz anderes. Da kram ich wieder meine dunkleren Lippenstifte raus und das Augen-Make-up wird viel öfter mal in Beeren Tönen gemacht.

5

Kleiderschrank umräumen und aussortieren

Im Sommer sind meine Herbst und Winter Kleidungsstücke in Kisten verstaut. In meinen Kleiderschrank findet man nur ein paar dünnere Pullis. Wenn es dann anfängt kühler zu werden und man die sehr luftigen Sachen nicht mehr braucht, dann wird der Kleiderschrank umgeräumt. Bin ich die Einzige die das so macht? 
Auf jeden Fall find' ich es immer voll spannend zusehen was ich noch so für Wintersachen habe. Welche der schönen Teile geraten echt in Vergessenheit. Und natürlich werden auch ein paar Sachen aussortiert, die nicht mehr gefallen oder einfach nicht mehr zu einem passen. Denn bevor ein neues Kleidungsstück einziehen darf, muss ein anderes gehen. Sonst quillt der Kleiderschrank noch über. 
Deshalb durfte letztens schon ein neuer Cardigan bei mir einziehen. In der Stadt am Esprit vorbei gelaufen, gesehen und verliebt. Der ist total kuschelig warm und total Herbstlich - perfekt !

For cozy times you need a cuddly cardigan

Cardigan: Esprit (aktuell) 

6

Halloween

Was darf im Herbst und im Oktober nicht fehlen: Selbstverständlich Halloween 🎃 👻 
Ich find's immer total toll mir ein gruseliges Kostüm zu überlegen und mich dann auch zu schminken. Meine beste Freundin und ich treffen uns dann auch immer um uns zusammen fertigzumachen. Leider ist sie dieses Jahr zu Halloween gar nicht in Münster, also man sehen mit dem ich dieses Jahr dann Feiern gehe.

7

Me Time

Damit meine ich: Mir einen Tee machen, ein paar leckere Kekse zu holen, eine ruhige Playlist an machen, mich auf mein Sofa legen und entweder nur zur Musik lauschen oder mir ein Buch holen und lesen. Ich gehöre zu der Sorte Menschen, die eher im Urlaub oder in den Ferien liest. Ich kann mich da besser drauf konzentrieren, wenn ich nicht noch 500.000 andere Dinge im Kopf habe. Eigentlich schade. So liegt schon seit Anfang des Jahres der erste Teil von Game of Thornes in meinem Zimmer und wartet weiter gelesen zu werden. Vielleicht ja bald wieder liebes Büchlein. 

 

Playlist mit Acoustic Versionen: 

Was ich auch noch mit Herbst verbinde sind: 

Heiße Schokolade, Marshmallow, Dicke Socken, Kaminfeuer,  Apfelstrudel, Apfelmus, Braten, wärme und kälte Mützen, Stiefelletten und Boots.

Lasst mich gerne in den Kommentaren hier wissen, auf was Ihr euch im Herbst freu
Am Freitag ist übrigens offizieller Herbstanfang 

Benita

Author

Write A Comment