Ich glaube man ist kein richtiger Blogger oder Instagramme, wenn man im Frühling keine Bilder mit Kirschblüten macht – oder?

Letztes Jahr habe ich auch schon auf dieser Straße im Kreuzviertel Bilder gemacht. Ich bin ja generell ein Fan von dem Baustil dort und dann noch mit den blühenden Kirschblüten – einfach wunderschön!

Leider ist es schwer dort schöne Bilder zu machen, da dort oft parkende Autos mit drauf sind oder man von Fahrrad und Autofahrern gestört wird.  Trotzdem haben Sahar und ich versucht das Beste rauszuholen und
ich finde, unsere Ergebnisse sind sehr schön geworden. 

Outfit Details: 

Jeans: Calzedonia
Bluse: 
Bralette: h&m
Schuhe: Nike Stefan Janoski 

Ich finde es auf jeden Fall total schön, dass es draußen nicht mehr so kahl aussieht, alles anfängt zu blühen und man wieder mehr Lust hat draußen was zu unternehmen. Jetzt muss nur wie letzte Woche so schönes Wetter sein und alle sind happy. 
Das Einzige was ich am Frühling nicht so mag sind die Pollen – wer “leidet” noch dadrunter? 

Übrigens checkt auf jeden Fall mal den Instagram Account von Sahar aus (hier
Sie gibt sich so viel Mühe mit ihren Bildern!!

Benita

Author

1 Comment

Write A Comment