I wanna travel the whole world with you and get lost in beautiful places

Freiheit
Liebe
Leben 
Wir

Seit dem ich klein bin träume ich davon einfach mal loszufahren und nicht genau zu wissen, wo die Reise hingeht. Diesen Traum hat mein Vater in mir ausgelöst mit seinen Erzählungen von früher. Meine Eltern sind früher mit dem Motorrad durch Italien und Frankreich gereist. In ihren Erzählungen klang es immer so unbeschwert und frei. Irgendwie so wie in Filmen. 

Für mich standen meine Eltern damals insgesamt immer für das perfekte Abbild von der großen und wahren Liebe. Sie sind zusammengekommen, da waren sie ungefähr genau in meinem Alter. Für meine Mum war mein Vater auch noch ihr erster Freund. Ich weiß nicht, aber für mich war die Vorstellung als ich klein war irgendwie total toll. Die erste große Liebe heiraten, Kinder bekommen und am besten bis ans Ende des Lebens glücklich zusammenbleiben - wie in einem Prinzessin Märchen. Doch da ist ja immer irgendwo ein Harken, nämlich die Realität.

Und wenn Sie nicht gestorben sind, dann leben Sie noch heute

Das Ganze mit der "Prinzessinnen - Liebe" sehe ich natürlich heutzutage etwas anderes, aber das Verlangen nach dem unbeschwerten Reisen mit einer besonderen Person ist geblieben. Ich bin eh ein Mensch, der total gerne reist und Ort erkunden möchte.

Ich möchte neues Erleben. 
Neues sehen, riechen, fühlen und schmecken. Neue Leute treffen und ihren Geschichten lauschen. Andere Kulturen kennenlernen. Orte entdecken, die abgelegen sind. Die schönen Orte und Momente festhalten mit meiner Kamera und sie in ein Fotoalbum kleben. Diese Aufnahmen meinen Kindern und Enkelkindern zeigen und in Ihnen das gleiche Feuer wecken - das Feuer der Reiselust. 

WE HAVE NOTHING TO LOSE AND A WORLD TO SEE

Bilder: stolensunshine

Für mich stehen die Worte Freiheit, Reisen und Liebe sehr dicht beieinander. Reisen bedeutet neues zu sehen, neue Eindrucke zu sammeln, neues zu Erleben - Abenteuer. Von seinem Alltag zu flüchten. Sich frei zu fühlen. In der Liebe sollte man sich auch frei fühlen, sich nicht verstellen müssen. Sich bei seinem Partner wohlfühlen und wissen das man ein Rückrad hat. Einen sicheren Ort/Hafen haben. Liebe heißt aber auch Abenteuer. Mit seinem Partner Unbekanntes zu sehen, auszuprobieren und über den Tellerrand zu schauen. Ich freu mich schon drauf, wenn es die Zeit und das Geld zu lässt, mit einer besonderen Person zu reisen. Mit meinem Save Place. Mit dem Auto, Bulli oder Wohnwagen einfach los fahren. Ein Ziel aus machen zu dem man möchte und auf dem Weg dort anhalten, wo es einem gefällt. Sich treiben zu lassen

Ich bin noch so jung und kann noch so viel erleben und sehen. Man lebt nur einmal und sollte deshalb versuchen alles mitzunehmen, was nur geht.

"Freie Fahrt für die Liebe!" - Billy Boy

Die Bilder sind entstanden, als ich mit der lieben Greta auch bekannt als stolensunshine unterwegs war, um ein paar Bilder zu machen. Dabei hat Sie mir auch den gefallen getan Bilder von mir für den Wettbewerb von BillyBoy zu machen. Bei dem Bearbeiten fiel mir auf, dass ich ein paar der Bilder gut zu einem Blogpost passen würden, den ich schon vor längerer Zeit geschrieben hatte. 

Das Gewinnspiel:

Bei diesem Wettbewerb kann einen VW Bulli T3 gewinnen der von der Künstlerin XULI aufgehübscht wurde. Alles was man dafür tun muss ist: eine Aktionspackung kaufen, mit dem enthaltenden Klebetattoo ein Bild zu machen und mit dem Hashtag #billyboybulli entweder auf Facebook oder Instagram zu laden. Und mit ganz viel Glück gewinnt man sogar vielleicht.
(hier gibt es alle weiteren Infos)

Das Gewinnspiel geht noch bis zum 15.09. Also wer spontan noch mit machen will  --> auf gehts Kondome kaufen #safetyfirst

Reisen beutetet für mich Freiheit. Freiheit das man unbeschwert ist, keine Verpflichtungen hat. Freiheit heißt für mich      Liebe.

Dieser Blogpost ist NICHT in Kooperation mit Billy Boy entstanden. 

Author

Write A Comment