Und jetzt ist die erste Frage wahrscheinlich “Wieso gab es kein May in Pictures?”
Ja da fängt die Benita wieder was Neues an und zieht es dann nicht durch oder was? 
Nee ganz einfach: Ich hatte zwei Wochen lang jeden Tag eine Prüfung und in der Zeit ging außer lernen und versuchen etwas abzuschalten einfach gar nichts. Das war wirklich ein anstrengender Monat.

Aber auch der Juni war nicht ohne: Up & Downs / Enttäuschungen & Glück

Wenn Du eigentlich einen festen Plan hattest, wie Du Dein Leben in den nächsten Monaten gestalten möchtest, aber Dir Steine in den Weg gelegt werden. Du von anderen Sachen die vorgefallen sind so geschwächt und durcheinander bist und die Steine gar nicht versuchst weg zu räumen, sondern überlegst einen anderen Weg einzuschlagen. Vielleicht sogar einen an den Du vorher gar nicht gedacht hast. Ja in meinem Kopf herrscht ein kleines Chaos, aber ich hoffe der Juli wird meine Gedanken etwas ordnen. 

LIVE

Anfang des Monats war ich mit einem Freund zusammen bei den Foo Fighters in Hamburg. Eine einigermaßen spontane Aktion, den wir haben die Karten ein paar Tage vorher supergünstig bei Ebay ersteigert. Da ich dieses Jahr nicht bei Rock am Ring war &  sie dort nicht gesehen habe, war das einfach perfekt. Bei super Wetter im Sonnenuntergang Hero hören – ein Traum. Ebenso  Dave Grohl am Schlagzeug zu sehen während  Taylor Hawkins den Queen Hit Under Pressur spielt – Gänsehaut!

Aber da war natürlich nicht das einzige Konzert diesen Monat. Denn es ging auch nach Dortmund, um eine meiner All-time-Favorits Limp Bizkit zu sehen. Ich war verschwitzt, voller Bier und glücklich as fuck. Das Konzert war der Hammer und ich würde immer wieder hingehen. Nur dann bitte mit anderem Vorband/act – der war nämlich nicht so supi !!

GESEHEN

Zur Zeit schaue ich wieder eine meiner Lieblingsserie, die ich bestimmt schon 3-mal durchgeschaut habe. Ich rede von der 90er Jahre Serie Beverly Hills 90210. Eine Teenie Serie, in der man mit den Charakteren irgendwie wächst. Außerdem tragen die Girls dort supertolle Anziehsachen!

LUSTIG SCHÖNER MOMENT

Vor ein paar Tagen sogar erst passiert. Eigentlich wollten ein paar Freunde und ich bisschen feiern gehen. Erst schreien alle ,das sie dabei sind und im Endeffekt stehen ein Freund und Du am Treffpunkt und auch die letzten sagen ab. Aber wie sich der Zufall so ergibt, trafen wir eine alte Freundin von Marc und zogen mit Ihr und Ihrer Freundin durch die Altstadt. Irgendwann sagte die eine so zu mir “kann es sein das Du bei Instagram irgendwas mit donna heißt?” 
Es stellte sich raus, dass sie mir auf Instagram folgt und meinen Account sehr schön findet. Irgendwie freut einen das total, gerade weil mein Account ja nicht so groß ist und dann so ein Kompliment – schönes Gefühl!

SONNE GANZ VIEL SONNE

Nachdem Wetter tief am Anfang des Monats ist jetzt wieder so schönes Wetter. Da will man am liebsten den Ganzen Tag am Kanal liegen und das Leben genießen. Hoffe der Sommer bleibt so schön, denn erst mal ist für mich kein Urlaub geplant… da hoffe ich das Münster mir auch einen schönen Sommer bieten kann. 

SONGS IM JUNI

Letting go – Bullet For My Valentine
Breathe Underwater – Bullet For My Valentine
Niemand wie ihr – Feine Sahne Fischfilet 
911 – Blackout Problems
Remember When – Bad Wolves

ABSCHLUSS

Ja zum Ende dieses Monats gab es endlich mein Abschluss Zeugnis. Ich habe jetzt offiziell mein Fachabi und meine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin im Bereich Medien und Kommunikation. Ich sag Euch, dass hat sich vorher schon cool angehört, zu sagen was man macht. Das hört sich immer so cool an durch die Länge. 
Und natürlich hatten wir richtiges Kaiserwetter an diesem Tag und haben danach noch einen schönen Abend alle zusammen verbracht. Denn neben neuen Bekanntschaften, lernte ich in den drei Jahren auch Freunde fürs Leben kennen.
Danke, dass es Euch gibt.

Juli ich bin gespannt auf Dich
Benita

Author

Write A Comment