Und wie jedes Jahr bringt Spotify am Ende des Jahres einen Jahresrückblick für seine User raus. Ich find' das, wie immer total interessant und wollte, dies heute Mal mit Euch teilen. 

Music

Auf der Seite Wrapped  könnt Ihr Euer Spotify Profil verbinden und erhaltet so Euer individuelles Ergebnisse.   Das Ganze hat ein echt schönes Design und ist super aufgemacht. Dieses Jahr könnt Ihr sogar raten, was Euer Lieblingskünstler, - Song und Genre war. 
Spotify stellt Euch dann noch eine Playlist Euren Top 100 Songs zusammen. 

57.819 Minuten - 963,65 Stunden - 40 Tage  - 5,7 Wochen und über einen Monat Musik

Mein Lieblingskünstler 2017 habe ich sogar erst im März kennengelernt.  Ich rede von der Münchener Band Blackout Problems, von denen ich im März ein Konzert besucht habe. Grundsätzlich bin ich einer Freundin zur Liebe mitgekommen, denn Sie wollte nicht alleine gehen. Mein Vorteil war, dass ich sehr schnell Texte auswendig lerne und mir deshalb ein paar Tage zuvor die Lieder angehört habe und dementsprechend schon viele Lieder mitsingen konnte. Seit dem Konzert, kann ich mir mein Spotify ohne Blackout Problems nicht mehr vorstellen. Glücklicherweise werden die Jungs immer bekannter, aber schenkt Ihnen trotzdem etwas Liebe -> hier  und hier 
Hoffe ich werde Sie nächstes Jahr wieder Live sehen. 

Wenn ich diesen Song höre, dann denke ich an Sommer, Festival, Freiheit und Autofahren. 

LET ME IN - BEATSTEAKS

Bei den Songs, die mir bei dem Mini-Quiz vorgeschlagen wurden, konnte es nur dieser Song sein. Dieser Song beschreibt für mich irgendwie meinen Sommer.  Er versetzt mich zurück in die warmen Tage. Ich sehe mich dort im Auto, die Fenster runter, weil es so heiß war. Der Wind pustet in mein Gesicht und ich singe dieses Lied lauthals mit. 

 

Seht Ihr die coole  leuchtende Box im Hintergrund? Die habe ich letzte Woche zum Geburtstag bekommen und ich sag Euch eins: die ist echt der Hammer!! 
Der klang ist echt super. Alle meine Freunde waren auch schon mega begeistert. Und der Akku hält echt richtig lange ☝🏼👍🏼

Outfit: 
Dieses Outfit gehört zur Zeit zu meinen liebsten. Passend zur Herbst/Winter-Zeit trage ich dieses Jahr extrem gerne Cardigan's. Dieser hier ist vom letzten Jahr von Esprit und total warm. Besonderes ist auch die Länge. Wenn es windig ist, werden so die Beine noch etwas geschützt. Dieser Cardigan hier, ebenfalls von Esprit,  kommt dem sehr nah. 
Die Leggins ist von Calzedonia und kann ich Euch nur ans Herz legen. Sehr bequem und sieht nicht "billig" aus. 
T-Shirt: Esprit 

In Flames - Five Finger Death Punch - Rise Against - Volbeat - Beginner 

Diese Bands sind mehrfach in meiner Top 100 Playlist vorhanden - aber das ist ja wohl jetzt keine Überraschung oder?
Bei jeder dieser Bands kann ich Euch nur empfehlen mal reinzuhören, falls Ihr es immer noch nicht getan habt.  Übrigens finden sich sogar 2 Lieder von den Toten Hosen in der Playlist. Was dran jetzt so spektakulär ist? Ich bin eigentlich kein Fan von Deutsch Punk. Aber mit ein paar Liedern habe ich mich dieses Jahr echt angefreundet und mag sie vielleicht sogar etwas mehr als ich zugeben würde. Hier noch ein paar Songs, die in meiner Playlist sind und die Ihr Mal hören müsst: 

SONG LIKE YOU - BEA MILLER

Dieser Song hat mich dieses Jahr sehr viel begleitet und oftmals auch meine Gefühle und Stimmungen widergespiegelt. Zu mal Bea Miller echt eine super schöne, kraft und gefühlsvolle Stimme hat. 

RATRACE - SKINDRED

Bevor ich dieses Jahr bei Rock am Ring In Flames gesehen habe, kamen Skindred und wir alle waren sehr beeindruckt von dieser Band. Eine Mischung von Reggae,
Alternative - Metal und Punk.
Hört euch das an!!

BEATEN IN LIPS - BEARTOOTH

Wenn ich dieses Lied höre, muss ich immer daran denken, wie ich Beartooth einfach mal alleine gucken war und in der Länge rumgesprungen bin, als ob es kein Morgen gäbe.
Dieses Lied hat Power!!!

SCOTTY BEAM MICH HOCH - MARTERIA 

Nach Rock am Ring hab ich Marteria habe ich mich immer mehr mit Marteria beschäftigt. Dieses Lied ging mir nach dem Konzert nicht mehr aus dem Kopf und das mit Recht - Top!

Teilt mir gerne mit, was Eure meisten gehörten Künstler und Lieder dieses Jahr waren. 
Übrigens möchte ich Euch nochmal drauf hinweisen, dass man auf meinem Blog den Posts die einem gefallen, ein Herz schenken kann.  Das findet Ihr immer am Ende des Post's  - ich freu mich auch über Feedback ✌🏼❤️

Author

Write A Comment